Landkarte

Rechtsanwaltskanzlei JUDr. Oldřich Ševčík

Parken

Mein Sitz befindet sich auf Malinovského náměstí 4, 660 87 Brno, gegenüber dem Mahen-Theater. In den umliegenden Straßen ist das Parken erlaubt und mit gewisser Übertreibung kann man sagen, dass es hier genug Parkgelegenheiten gibt. Zu bestimmten Uhrzeiten gibt es hier jedoch keine, es kommt darauf an, ob man gerade am Anfang oder Ende der Arbeitswoche, in der Früh oder am Nachmittag einen Parkplatz finden will.

Allen Mandanten empfehle ich auf jeden Fall, ihr Auto nicht auf der Straße abzustellen. Dafür gibt es mehrere Gründe. Ihr Fahrzeug kann von einem anderen Fahrer beschädigt werden, der einzuparken versucht und beim Rückwärtsfahren andere Autos anfährt. Einerseits kann er nicht rückwärtsfahren, andererseits gehen ihn fremde Lenker oder gar Mitbürger einfach nichts an.

Es ist gut zu wissen, dass das Parken in der der Umgebung meiner Rechtsanwaltskanzlei gebührenpflichtig ist. Früher war es möglich, eine halbe Stunde zu bezahlen und das Auto den ganzen Tag stehen lassen. Die Bezahlung wurde von der Polizei sehr selten kontrolliert. Aus diesem Grunde war es sehr schwierig, einen freien Platz zu finden. Die Straßen waren voll von Schwarzparkern und wer für einen Platz zahlen wollte, konnte keinen finden. Vor kurzem hat sich die Lage geändert. Die Parkscheine werden von den Streifen der Stadtpolizei ständig kontrolliert und die Verkehrssünder müssen Bußgeld bezahlen, wobei auch die sog. Autokrallen zum Einsatz kommen. Daraus ergibt sich die Situation, in der man in den umliegenden Straßen zwar einen Parkplatz öfters finden kann, jedoch auch mit einem ausreichenden Parkgeldbetrag rechnen muss, der bei der auslaufenden Zeit aufzufüllen ist, ansonsten geht man die Bußgeld- oder Krallengefahr ein.

Aus diesen Gründen habe ich für alle Mandaten den Ratschlag: Lassen Sie Ihr Auto nicht auf der Straße stehen. Vor kurzem wurden Tiefgaragen am Janáček-Theater eröffnet. Dort sind die Autos in Sicherheit, vor Beschädigung geschützt. Man muss nicht nachzahlen, man muss kein Bußgeld, keine Ladungen befürchten. Man bezahlt einfach vor dem Ausfahren.

In der nächsten Umgebung gibt es noch einige weitere Tiefgaragen, jedoch diese von mir empfohlene ist die beste, besonders auf dem zweiten unterirdischen Parkdeck gibt es nicht so viele Autos, es ist dort sicher.